Hundeschule CampusCanum

Lernen bei CampusCanum macht Freude und stärkt die Bindung

Der jagdlich Motivierte Hund auf dem Spaziergang

1 Mal im Monat

Start:    Sonntag  22.01.2023

Zeit:      13.30 - 14.30

Kosten: Fr.  35.00


https://xoyondo.com/dp/FsepiPql6nV47Fj


Das Training ist im Grunde genommen gar kein Anti-Jagd-Training. 

Man kann einem Hund, der jagt, das Jagen nicht abtrainieren. Das ist Genetisch verankert. Aber man kann trainieren, dass der Hund kontrollierbar ist. Hierzu gehört zuallererst eine sinnvolle Beschäftigung, die die Bedürfnisse des Hunde stillt. Ist der Hund ausgelastet und hat Freude an der Arbeit, muss er sich keine eigene suchen. Dann gehört zu diesem Jagdkontrolltraining, dass der Hund lernt, sich an seinem Besitzer zu orientieren, sich nicht zu weit zu entfernen und darauf zu achten, was der Besitzer tut und möchte.  Der Hund muss  lernen und sich zurückhalten, das erfordert eine grosses Mas  an Impulskontrolle. Sie sollen lernen, bei starken Ablenkungen abrufbar zu sein oder Reize gezielt dem Besitzer an zu zeigen, der entscheidet dann, was getan wird.